Frisches Geld - zwei neue Stars am Podcast- Himmel (c) Credits: Frisches Geld

Frisches Geld - zwei neue Stars am Podcast- Himmel

Gestern ging die erste Folge von Frisches Geld auf Spotify online. Zwei richtig krasse Kontaktmänner plaudern aus dem Nähkästchen. Was euch genau erwartet, lest ihr hier:

Das Warda Superbrain und Chief of Everything Eugen Prosquill und einer der erfolgreichsten österreichischen DJs – Arash Rabbani a.k.a. DJ Mosaken – haben sich zusammengetan und beglücken euch ab sofort alle 14 Tage mit wilden Anekdoten, verrückten Geistesblitzen, deepen Gedankenexperimenten und vielem mehr – seid gespannt auf 45 Minuten puren Hörgenuss.

FIRST IMPRESSIONS - SUPERBOWL & SAFARI

Bei Frisches Geld geht’s laut den beiden Protagonisten hauptsächlich um Musik, Essen, Reisen und – welch Überraschung – frisches Geld und Profitipps rundherum - auch wenn die beiden betonen, dass das nicht Prio 1 ist. In der ersten Folge bekommt man unter anderem Einblicke in Eugens ganz private und ziemlich abgefahrene Superbowl Erlebnisse. DJ Mosaken erzählt von seiner Tansania Reise – kurz gesagt, man lernt die beiden ein Stückchen besser und außerhalb ihrer Social-Media-Darstellung kennen. Auch die sweete Geschichte über den Anfang ihrer Bromance wird preisgegeben. Neben dem ganzen Spaß und dem obligatorischen Leeren der Gin Tonic Gläser werden aber auch ernstere Themen nicht ausgespart – eine gute Mischung eben.

WHAT'S NEXT?

Wer wissen möchte, was Eugen bei einem Englischkurs mit sieben Ü-60er Damen macht und was DJ Mosaken mit Töpfern am Hut hat, hört am besten selbst einmal hinein. Filmempfehlungen und Kommentare zur Oscar-Verleihung kommen ebenfalls nicht zu kurz.

Wir sind schon auf die zweite Folge Frisches Geld gespannt und hoffen, ihr habt genauso viel Spaß beim Zuhören wie wir. Hier könnt ihr übrigens den Podcast finden. 

Credits: Frisches Geld

WARDA NETWORK GmbH