Die Stadt Wien belohnt zukünftig umweltschonendes Verhalten (c) Titelbild Credits: Shutterstock

Die Stadt Wien belohnt zukünftig umweltschonendes Verhalten

Ein Pilotprojekt der Stadt Wien belohnt mittels App zukünftig CO2- Einsparungen mit "Kultur- Token". Wie das funktioniert, was du damit machen kannst und was du dafür tun musst, erfährst du hier.

Du legst gerne weite Strecken zu Fuß, mit dem Fahrrad, Scooter, Skateboard oder mit den Öffis zurück? Dann freue dich auf das digitale Pilotprojekt der Stadt Wien. Am 26. Februar ist es soweit, durch deine umweltschonende Fortbewegung erhältst du einen virtuellen Token per App, welchen du gegen kulturelle Veranstaltungen einlösen kannst.

Die App errechnet wie hoch deine genaue Einsparung an CO2 ist - im Vergleich zu einer Autofahrt. Denk das nächstes Mal, wenn du kurze Strecken mit dem Auto zurücklegen möchtest lieber daran, ob es auch wirklich notwendig ist. In Zeiten wie diesen imponiert man, wenn man auf sich und seine Umgebung Acht gibt, anstatt mit einem neuen Schlitten abfahrbereit vor der Tür zu warten.

1580723865 shutterstock 1260881584

Credits: Shutterstock

TESTPHASE

NutzerInnen können während der ersten 6 Monate, die durch CO2-Reduktion digital erworbenen Token gegen Kulturleistungen eintauschen. Gehöre zu der Test-Community und sichere dir Token um ins Museum, in Kunsthallen, ins Volkstheater zu gehen. Ab Herbst kannst du dann von weiteren kulturellen Angeboten profitieren! CO2- Einsparen und dann noch mit gutem Gewissen Kultur genießen – worauf wartest du?

Wir finden das Projekt natürlich Klasse, weshalb wir euch eine Teilnahme empfehlen. 

ANMELDUNG:

Jetzt via Mail anmelden und Aktivierungszugang zum Installieren der App erhalten.

kultur-token@post.wien.gv.at

Titelbild Credits: Shutterstock

WARDA NETWORK GmbH