"G'schlofn, G'spiebn, G'schnaxlt... Im Standl is ois passiert" (c)

"G'schlofn, G'spiebn, G'schnaxlt... Im Standl is ois passiert"

Der Kult-Würstelstand "Wursti's" geht neue Wege. Von der Pratersauna zum Volksgarten. Ungefähr zwei Monate muss man sich noch gedulden, bevor sich die neuen Türen öffnen. In der Zwischenzeit hat uns der Betreiber Max verraten, wie es in so einem Würstelstand wirklich abgeht.

Erklär uns in zwei, drei Sätzen und in deinen Worten wer du bist und wieso die Leute dich kennen MÜSSEN.
Ui, najo. I bin da Max Zillinger und betreib seit 4 Joah den Wursti's bei der Pratersauna. Worum mi di Leit kennan? Najo, I bin hoit derjenige denst sigst, wennst in da Schlongan stehst vurm Eingong. Do lernst die Leit kennan.

Wieso hast du denn eigentlich einen Würstelstand eröffnet? Was hast du für ein Ziel gehabt?
I bin jo Stammgast in der Pratersauna seit circa sieben Joah. Es woa imma leiwand, owa um 6 Uhr host hoit nix zum Essn ghobt. I hob ma docht, do brauchts wos.

Ein ziemlich nobler Gedanke irgendwie. Fast schon ein bamherziger Samariter.
Jo dos host jetzt du gsogt (lacht). I wuitat afoch, dass die Leit wos kriagn, wos i ned g'hobt hob. 

In den vier Jahren hast du sicher ziemlich crazy Sachen erlebt. Wenn du dich zurückerinnerst und dich entscheiden müsstest: Was war DER verrückteste Kunde von dir?
Oida, jo. Do woan wiaklich a poa dabei. Spontan foit ma ana ei, der is beim Bestölln eigschlofn (lacht). Der is wiaklich zamkippt und hot si beim Standl drei Zähnd ausgschlogn. Die san dann am Tresn liegn bliebn.

Hat er fertig bestellt?
Na, der is vui gschockt in Woid glaufn. Den hob i nie wieda gsegn.
Owa jetzt foit ma no ana ei. Der hot 190 Kilo g'hobt und hot o'gnumman bis auf 90 oda so und der hot an Spagat mochn kennan, wos erm natürlich niemand glaubt hot. Er is hoit zu Jedem hingongan und hot g'sogt, "fia an Jägermeister moch i jetzt an Spagat." Der oide hot si 17 gratis Jägermeister g'hoit. Donn is sei Hosn g'rissn und stehn konnt er a nimma.

1459949388 img 4708

Mr. Spagat und was auch immer zwischen seinen Beinen hängt...

Dein schönstes Erlebnis?
Auf jeden Fall des Stones-Konzert. Wir woitn goa ned aufmochn und hom a Steak fia uns g'mocht hoit. Die Leit hom g'schaut. Wia hom hoit wirklich nix zum Essen g'hobt. Owa die san olle kumman und I hob nur Saftln ausgebn. I woa bumzua, hob a guades Steak gegessn und über 2000€ Umsatz g'mocht. Des woa wirklich leiwand.

Das ist beides VOR dem Stand passiert. Gab es auch bestimmte Dinge, die IM Standl abgegangen sind?
Jo, reichlich. G'schlofn, G'spiebn, G'schnaxlt. Do woa wiaklich ois dabei.

Das Wursti's war also eine Art Grauzone, wo wirklich alles erlaubt war?
Najo, wennst as so sogst klingt's a bissl foisch (lacht.) Owa jo, es is wirklich ollas do drin passiert... Du wast sicha wos I man...

Weihnachtsfeierstimmung

Paulis linke Hand <3

Posted by Max Zillinger on Dienstag, 7. August 2012

Ich hab gehört du bist der Jägermeister-König.
Au weh. Jo des konn I

Der Weltrekord liegt bei 56 Jägermeistern hintereinander. Könntest du das überbieten?
Wos? 56? Oida, des kenntat I am Sunntog g'schofft hobn. Na wirklich jetzt. Es gibt sicha Leit, die da des unterschreibn kennan.

Du weißt es nicht mehr sicher?
Na, wos ab 17 Uhr passiert is konn I da nimma sogn. Aber I glaub des hob I g'schofft.

1459428884 11813486 10205076635218956 2869049531131041672 n

3 von 56

Bereust du es ein wenig, dass du nicht mehr bei der Pratersauna bist?
Na, schau: Es is fia olle des Beste. Wia hom vor a poa Joah scho mim Volksgarten geredet und jetzt homa an guadn Deal und es passt fia olle.
Beim Volksgarten gibts zwoa a Standln, owa die sperrn olle scho um 4 oda 5 zua und die Qualität is jetzt a ned die Beste. I bleib bis zum Schluss und geb den Leidln wos sie wuin.

Hattest du bei der Pratersauna auch richtige Stammgäste?
Es gab Leit, die woan nie in der Pratersauna, owa bei mir! Beim Volksgarten wirds a bissl schwer, weil I donn richtig drinnan integriert bin. Owa des krieg ma a irgendwie hin. Wast eh wies is...

Wursti's 05.00: Nobody can resist JOHNNY CASH ❤️

Posted by Wursti's on Montag, 15. Dezember 2014
WARDA NETWORK GmbH